Bitcoin Preis- und technische Marktanalyse

Das lang erwartete Wochenende für viele Investoren ist gekommen. Es ist an der Zeit, die wöchentliche Entwicklung des Bitcoin-Preises und wahrscheinliche Szenarien für den Abschluss der wöchentlichen Kerze zu bewerten.

Außerdem werden wir die Entwicklung des Bitcoin Storm Preises nächste Woche prognostizieren

Diese Handelswoche im Bitcoin-Markt war durch den Preisverfall von fast 20% gekennzeichnet. Die Verkäufer haben die Preise jeden Tag kontinuierlich gesenkt und dabei mögliche liquide Preisspannen ignoriert. Es gab diese Woche zwei solcher Bitcoin Storm Bereiche. Genau am Montag konnten die Verkäufer unterhalb der Bitcoin Storm Preisspanne von USD 8330-8500 fixieren und die Käufer von Bitcoin Storm versuchten nicht einmal, sich zu verteidigen. Eine ähnliche Situation ereignete sich in der Woche, als die Verkäufer wieder ohne Probleme durch die 7550-7800 USD brachen.

Der große Unterschied beim Durchbrechen dieser Bereiche liegt im Volumen, das für die Barriere ausgegeben wird, und im Aussehen der Kerze:

Wie wir sehen können, hatten die Verkäufer bei der Eroberung der Spanne von 7550-7800 US-Dollar eine schwere Zeit. Das bedeutet, dass das Interesse der Käufer wächst und eine Veränderung des lokalen Trends unmittelbar bevorsteht.

Wenn Sie den Bitcoin-Markt im 4-Stunden-Zeitraum analysieren, können Sie sehen, dass die beiden Kerzen mit dem höchsten Volumen über USD 7140 geschlossen haben, was nur zu einer falschen Aufschlüsselung führte:

Wenn es den Verkäufern nicht gelingt, diese Preismarke beim nächsten Angriff zu kontrollieren, bedeutet dies das Ende des lokalen Abwärtstrends und ein Wiederausgleich der Kräfte.

Wir möchten Sie auch darauf aufmerksam machen, dass die Verkäufer den Rückgang noch nicht beschleunigen konnten. Der Bitcoin-Preis wird weiterhin innerhalb des blauen fallenden Kanals gehandelt.

Bitcoin

Die Stimmung der Käufer hat sich mit dem Wochenende deutlich verbessert:

Heute haben Käufer ihre marginalen Positionswerte fast wieder erreicht, so dass sie ihr Interesse bekundet haben.

Die Verkäufer bauen ihre Margenpositionen weiterhin passiv aus. Wir bezweifeln jedoch, dass Verkäufer, wenn sie weiter fallen, sie aktiv erhöhen werden:

Der Eindruck ist, dass die Verkäufer auf das Preiswachstum warten und im Herbst Gewinne fixieren und auf eine weitere Chance warten, die Position zu erreichen.

Laut der Wellenanalyse versuchen die Käufer, den Fibonacci-Wert 0,618 zu halten:

Wenn Käufer erfolgreich sind, dann ist der Wert 0,318 gefährdet, den Verkäufer aggressiv schützen sollten.

Was den wöchentlichen Zeitrahmen betrifft, so ist die Situation eindeutig zugunsten der Verkäufer. Um die Marktsituation zu ändern, müssen Käufer die wöchentliche Kerze über 7675 USD schließen. In diesem Fall kann die neue Woche mit einem stetigen Wachstum beginnen:

Lassen Sie uns morgen sehen, ob Käufer in der Lage sein werden, auf eine wahrscheinliche Preisumkehr hinzuweisen. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!