Ethereum Long-Positionen steigen weiterhin rasch an

Published by on 24. Mai 2020
Categories: Aufschwung

Ethereum konnte seine Position über der 200-Dollar-Marke halten, obwohl es Anfang dieser Woche unter einem starken Verkaufsdruck stand.

Die Krypto-Währung versucht nun, ein gewisses Aufwärtsmomentum auf Immediate Edge zu erzeugen, da sie sich schnell einem wichtigen Widerstandsniveau nähert.

Händler gehen davon aus, dass dieses Niveau in den kommenden Tagen überwunden wird, da ihre technischen Aussichten durch die kräftige Erholung von ihren jüngsten Tiefstständen bei $190 unterstützt wurden.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass Händler an der Bitfinex weiterhin Long-Positionen eingehen und den fiktiven Wert der ETH-Longposition auf der Plattform auf neue Allzeithochs drücken.

Aufwärtstrend auf Immediate Edge

Ethereum stabilisiert sich bei über 200 Dollar, Analysten sehen weiteren Aufwärtstrend

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Ethereum bei seinem derzeitigen Preis von 206 USD geringfügig aufwärts.

Dies ist ein bemerkenswerter Anstieg gegenüber den jüngsten Tiefstständen von $ 200, die gestern erreicht wurden, als Verkäufer versuchten, das Krypto wieder unter diese wichtige Unterstützung zu drücken.

Die Käufer waren in der Lage, diesen Verkaufsdruck aufzufangen und trieben ihn auf Höchststände von 210 $, bevor sie an Schwung verloren.

Der jüngste Aufschwung des Kryptos markiert eine Verlängerung des Schwunges, der erstmals nach dem Absturz des Kryptos auf Tiefststände von 190 $ Anfang dieser Woche entstanden war.

Dieser Rückgang brachte die ETH in Gefahr, einen signifikanten Rückgang zu erleben, und er ging einher mit dem Absturz von Bitcoin auf einen Tiefststand von 8.800 US-Dollar.

Analysten stellen nun fest, dass sie davon ausgehen, dass Ethereum in den kommenden Tagen und Wochen aufgrund der starken Erholung von den jüngsten Tiefstständen eine weitere Aufwärtsbewegung erleben wird.

Ein populärer pseudonymisierter Händler sprach kürzlich in einem Tweet darüber und erklärte, dass er sein Weekly Open (WO) in Unterstützung verwandelt und ein gleich hohes Niveau erreicht hat.

Er stellt fest, dass dies die Tore für eine Bewegung in Richtung $215 öffnet – ein Widerstandsniveau, das bald gebrochen werden könnte, wenn die Analyse des Händlers Früchte trägt.

„Es verwandelte die ANO in Unterstützung und machte ein gleiches Hoch. Ich wette, es nimmt das heraus. Es geht aufwärts“, erklärte er, während er auf das unten abgebildete Diagramm zeigte.

ETH-Händler sind überwältigend lang

Die Anleger waren überrascht, als sie letzte Woche erfuhren, dass der fiktive Wert der Ethereum-Long-Positionen auf Bitfinex ein neues Allzeithoch erreicht hatte.

Dieser Trend hat sich seither nicht geändert, da Margin-Händler weiterhin neue Long-Positionen aufbauen, während sie weiter nach oben blicken.

„Der fiktive Wert der ETH-Longpositionen an der BFX steigt weiter“, bemerkte ein beliebter Händler und wies auf den auffälligen Trend hin, der auf der untenstehenden Grafik zu sehen ist.

Ein anderer Analyst beobachtete ebenfalls einen weiteren unvorhergesehenen Trend und erklärte, dass die populäre Handelsplattform nun eine höhere ETH-Bilanz als Bitcoin aufweist.

„Es geht weiter. Bitfinex hat jetzt eine höhere USD-Bilanz der ETH (807 Mio. USD) als BTC (691 Mio. USD) – pro Glassnode“, erklärte er.

Der daraus resultierende Kaufdruck könnte Ethereum kurzfristig höher treiben, aber er könnte auch der Krypto-Währung als Treibstoff für einen starken Rückgang dienen, der durch eine Kaskade von Liquidationen angeheizt wird.